Das steckt drin

Hinweise zur Allergeninformation

Die Schwartauer Werke geben die Informationen zu rezeptorisch enthaltenen Allergenen bzw. Stoffen, die eine Unverträglichkeit auslösen können, nach bestem Wissen und Gewissen. Im Rahmen unserer Allergenrisikobetrachtung haben wir selbstverständlich Vermeidungsstrategien für den Eintrag von Kreuzkontaminationen getroffen. Wir kennzeichnen auf freiwilliger Basis und nach bestem Wissen und Gewissen potenziell vorhandene Allergene, sofern wir einen Eintrag trotz der allergrößten Sorgfalt bei der Erzeugung, Herstellung und Lagerung der Rohstoffe oder der Herstellung unserer Produkte nicht 100 %ig ausschließen können. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir keine Haftung für die Richtigkeit und Lückenlosigkeit der Angaben übernehmen. 

Unsere Allergenangaben beziehen sich auf folgende Allergene/Stoffe, die Unverträglichkeiten auslösen können:

  • glutenhaltige/s Getreide/-erzeugnisse
  • Krebstier/-erzeugnisse
  • Eier/-erzeugnisse
  • Fisch/-erzeugnisse
  • Erdnüsse/-erzeugnisse
  • Soja/-erzeugnisse
  • Milch/-erzeugnisse
  • Schalenfrüchte/-erzeugnisse
  • Sellerie/-erzeugnisse
  • Senf/-erzeugnisse
  • Sesamsamen/-erzeugnisse
  • Schwefeldioxid und Sulfite
  • Lupinen/-erzeugnisse
  • Weichtiere/-erzeugnisse

Rezepturen können sich ändern. Das bedeutet, dass Produkte mit identischer Verkehrsbezeichnung jedoch unterschiedlichen Rezepturen für einen gewissen Zeitraum zeitgleich im Handel erhältlich sind. Daher beachte bitte immer die Zutatenliste der Produkte. Im Zweifelsfall nimm gerne Kontakt zu uns auf (Kontaktformular, Tel.: 0451 204 386).

Solltest du unsicher sein, ob das Produkt für deine individuelle Ernährungssituation geeignet ist, bitten wir dich, dich an deinen Arzt oder Ernährungsberater zu wenden.

Ähre, wem Ähre gebührt